Weil ich eine Frau bin…

Frühstück: 
Ich bin so unfassbar unsicher. Das beginnt schon mit dem Frühstück. Eigentlich weiss ich ja, dass das Frühstück wichtig sein soll. Aber was soll ich nun wirklich zu mir nehmen? Dann lasse ich es doch gleich lieber. So kann ich wenigstens ein paar Kalorien einsparen und nehme hoffentlich ab. Und sowiso, ich schlafe noch ein bisschen, bin wie gerädert, habe schlecht geschlafen. Das schlimmst ist, dass sich auch nichts mehr tut bei meinem Körper...

Pause:
Um neun Uhr begegnet mir der leckere Kaffee- und Kuchengeruch im Aufenthaltsraum der Firma. Da muss ich einfach hin und die Kalorien habe ich mir ja am Morgen eingespart, dann kann ich ja jetzt wohl ein bisschen Kuchen nehmen.

Mittagessen:
Ach ja… Mittagessen! Heute muss ich Mittagessen weil ich nicht ins Training gehe, dann spüre ich meinen Hunger auch mehr muss etwas Kleines essen. Ich habe gestern zwar gelesen, dass Kohlenhydrate wichtig seine, aber ich traue ihnen nicht ganz. Immer wenn ich Kohlenhydrate nehme, dann geht die Waage rauf, darum können sie nicht gut sein und sind darum mein schlimmster Feind. Und sowieso, ich liebe Salat und etwas Fleisch. Das reicht mir schon.

Pause:
Scheisse, diese Blöde Kollegin bringt mich noch ins Grab mit ihrer Drecks – Bemerkungen. Mann bin ich aggressiv… Zum Glück gibt’s es Schokolade! So, jetzt geht es etwas besser. Ich nehm gleich noch ein Stückchen, vielleicht geht es mir dann noch besser!!!?

Vor dem Training:
Ich habe irgendwo gehört, dass man drei Stunden vor dem Training nichts essen soll, dann mach ich das jetzt auch. Ich will ja abnehmen! Diese dumme schlanke Tussi neben mir nimmt ein Laugenbrot mit Bündnerfleisch, weil dass ihr komischer Ernährungsberater, ich glaube er kommt aus Winterthur und hat so einen komischen Namen, gesagt hat. Der hat ja sowieso keine Ahnung. Die wird sicher bis morgen 3 Kilo zugenommen haben.

Während dem Training:
Heute habe ich irgendwie nicht richtig Energie. Die Gewichte, die ich sonst nehme mag ich heute nicht. Naja, vielleicht das Wetter. Und diese dumme Kuh neben mir von diesem blöden Ernährungsberater nimmt das doppelte Gewicht. Aber sie trinkt Apfelschorle, dann hat sie morgen eben 4 Kilo mehr am Arsch. Dann geh ich halt etwas auf den Stepper und mach weniger Krafttraining, das verbrennt ja sowieso mehr Fett.

Nach dem Training:
Der gutaussehende Trainer hat mir gesagt, dass ich nach dem Training in der Fettverbrennung bin und ich nichts essen darf. Das mache ich auch so. Er weiss ja sicher von was er spricht, so lecker wie der aussieht. Und diese dummeTussi nimmt schon wieder ein Laugenbrot mit Bündnerfleisch, ein Skandal!

Variante 1: 
Zwei Stunden nach dem Training:
Oh mein Gott, shit, shit, shit, ich habe eine solche Lust auf Süsses, wie soll ich nur der Schokolade widerstehen. Hätte ich die gestern doch nur nicht gekauft habe für Gäste oder für alle Fälle.

Zwei Stunden und 10 Minuten nach dem Training
Habe ich jetzt wirklich diese Schokolade und noch dazu die Kekse gegessen? Oh nein, geht gar nicht, ich bin todunglücklich. Habe ich es wieder nicht geschafft am Abend nichts zu essen. Die Welt ist schlecht. Dann esse ich auf jeden Fall kein Frühstück, dann gleicht sich das ja irgendwie wieder aus. Oh mein Gott, das Leben ist ungerecht.

Variante 2:
2 Stunden nach dem Training:
Eigentlich hätte ich jetzt so verdammten Hunger, aber Schönheit muss leiden. Ich verkneif mir das jetzt. Meine Nachbarin isst ja auch nichts, dann darf ich das auch nicht. Sonst kann ich mich nie mehr zeigen Oh mein Gott, ich bin nur etwas wert, wenn ich schlank bin…

2 Stunden nach dem ins Bett gehen und 1001 Schafen zählen: 
Scheisse, ich bin innerlich so unruhig, kann einfach nicht einschlafen. Tausend Dinge gehen mir durch den Kopf, wieso kann ich seit Wochen nicht mehr schlafen. Ich habe wohl ein gröberes Problem, esse ich noch zu viel???

 

Es ist so unfassbar schade, dass so viele Frauen immer mehr Angst vor dem Essen haben. Es könnte so schön sein. Frau könnte sich auf das Essen freuen, aber nein, ihr vergönnt euch den Spass am Essen. Das Schlimmste ist, je mehr euch euer Personal Trainer irgendwelche ahedonistische Lösungsansätze präsentiert, desto mehr glaubt ihr im. Denn Schönheit muss unbedingt leiden. No Pain no beauty. Liebe Frauen, das ist falsch! Ihr könntet Spass und Lust am Essen haben. Ihr könnt euch auf Kohlenhydrate freuen, wenn ihr die richtige Menge esst, ja sogar den Stoffwechsel anheizen. Ihr werdet keinen Hunger haben, viel weniger Lust auf Süsses haben und ach ja, ihr nehmt noch dabei ab. 
Wie das geht? Euer Körper muss im Gleichgewicht sein zwischen Belastung und Erholung, das Richtige zur rechten Zeit essen, dann darf es auch mal etwas Süsses ohne schlechtes Gewissen sein. All das wird möglich sein und bitte, bitte verliert nicht jegliches Gefühl für euren Körper!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Silvia (Montag, 21 November 2016 08:54)

    Sehr gut geschrieben!! Und ich kenne soooo viele Frauen, die genau so denken. Schade. :-(

  • #2

    Bigi (Samstag, 28 Januar 2017 10:21)

    Ich kenne auch sehr viele Frauen, die sich hier wiedererkennen. Vielleicht magst du den Artikel noch um 2-3 direkt umsetzbare Tips erweitern? Das wäre super genial und würde bestimmt Interesse auf mehr wecken :-).

  • #3

    Lee Dowless (Mittwoch, 01 Februar 2017 14:20)


    I have read so many articles regarding the blogger lovers however this paragraph is in fact a pleasant post, keep it up.

  • #4

    Wanda Hartmann (Samstag, 04 Februar 2017 10:20)


    I get pleasure from, cause I discovered just what I was taking a look for. You have ended my 4 day lengthy hunt! God Bless you man. Have a nice day. Bye

  • #5

    Dia Mohn (Sonntag, 05 Februar 2017 02:32)


    This article will assist the internet viewers for building up new website or even a weblog from start to end.

  • #6

    Woodrow Kriner (Montag, 06 Februar 2017 19:19)


    Right here is the perfect website for anyone who hopes to find out about this topic. You realize so much its almost tough to argue with you (not that I really will need to�HaHa). You certainly put a new spin on a topic that's been written about for decades. Excellent stuff, just great!